Von Lengenwang nach Leuterschach am letzten Tag des Jahres

Heute: Die letzte Wanderung in diesem ersten Pandemiejahr 2020, 12,5 Kilometer von Lengenwang nach Leuterschach. Bei Sonne und Schnee durch Wiesen und Wälder. Mit meinem inzwischen immer schmerzhafteren rechten Fuß und inzwischen auch Knie und Händen, die jeden Winter ein wenig kälter werden. Einem Schwarzspecht zugeschaut, in der Sonne gelegen, eine Furt durchquert und dort gewesen, wo sonst nur Rehe und Füchse sind. Still war's und schön war's. Ich wünsche Euch ein wunderbares neues Jahr!








8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Heute: 10 Kilometer von Oberdorf zum Widdumer Weiher über Martinszell an einem kalten, sonnigen Wintertag. Eis auf den Wegen, glitzernder Schnee und ein vereister Weiher. Und ein Bücherschrank. Und Ka

Heute: 13 Kilometer an einem sonnigen Novembertag. Durch die Hügellandschaft zwischen Hopferau und Eisenberg. Der Himmel blau und die Sicht auf die verschneiten Berge klar, in den Niederungen waberte