Marktl

Heute: 17 Kilometer in Marktl. Eine goldene Säule im toten Ortskern. Türkentauben flogen herum. Am still fließenden Inn entlang, später durch Felder und Wiesen und am Bahndamm entlang. Die bewaldeten Hänge hinauf und hinab. Durch Buchen- und Eichenlaub gegangen, über Baumstämme gestiegen und auch noch am Badesee gewesen. Lungenkraut und Leberblümchen. Alles blüht. Und die erste Zecke in diesem Jahr. Schön war's.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Heute: 10 Kilometer von Oberdorf zum Widdumer Weiher über Martinszell an einem kalten, sonnigen Wintertag. Eis auf den Wegen, glitzernder Schnee und ein vereister Weiher. Und ein Bücherschrank. Und Ka

Heute: 13 Kilometer an einem sonnigen Novembertag. Durch die Hügellandschaft zwischen Hopferau und Eisenberg. Der Himmel blau und die Sicht auf die verschneiten Berge klar, in den Niederungen waberte