Bei den Unken und im Isarauwald zwischen Ebenhausen und Icking

Aktualisiert: 10. Feb. 2021

Heute: 10 Kilometer von Ebenhausen nach Icking. Erst durch den stillen Wald, dann hinab zur Isar. Dort die Unken besucht. Anschließend durch die Isarauen zum Ickinger Weiher. Fitisen und Zilpzalps zugehört. In der Sonne gelegen, nicht schwimmen gewesen. Auf den Wegen an der Isar massenhaft Menschen unterwegs. Nächstes Mal bleibe ich im stillen und einsamen Wald. Schön war's.










2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Heute: 10 Kilometer von Oberdorf zum Widdumer Weiher über Martinszell an einem kalten, sonnigen Wintertag. Eis auf den Wegen, glitzernder Schnee und ein vereister Weiher. Und ein Bücherschrank. Und Ka

Heute: 13 Kilometer an einem sonnigen Novembertag. Durch die Hügellandschaft zwischen Hopferau und Eisenberg. Der Himmel blau und die Sicht auf die verschneiten Berge klar, in den Niederungen waberte