Eisiger Wind am Niedersonthofener See

Heute: 12 Kilometer von Martinszell um den Niedersonthofener See und durch Wälder. Auf vereisten Wegen, durch tiefen Schnee und in den Fußstapfen derer, die auch hier gingen. Erst dunkle Wolken, dann Sonne, aber immer ein eisiger Wind. Der vereiste See, die Stille im Wald und die Rotkehlchen am Wegesrand. Schön war's.








1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Heute: 10 Kilometer von Oberdorf zum Widdumer Weiher über Martinszell an einem kalten, sonnigen Wintertag. Eis auf den Wegen, glitzernder Schnee und ein vereister Weiher. Und ein Bücherschrank. Und Ka

Heute: 13 Kilometer an einem sonnigen Novembertag. Durch die Hügellandschaft zwischen Hopferau und Eisenberg. Der Himmel blau und die Sicht auf die verschneiten Berge klar, in den Niederungen waberte