In der Angerlohe am Karfreitag des ersten Coronajahres

Aktualisiert: 13. Feb. 2021

Heute: 10 Kilometer mit dem Rad nach Allach und 6,5 Kilometer zu Fuß durch die Angerlohe. War fast schon ein heißer Sommertag. Kaulquappen und Teichmolche in den kleinen Weihern und überall blüht es. Der Gesang von Rotkehlchen, Mönchsgrasmücken in Zaunkönigen hat mich begleitet. Schön war's.











2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Heute: 10 Kilometer von Oberdorf zum Widdumer Weiher über Martinszell an einem kalten, sonnigen Wintertag. Eis auf den Wegen, glitzernder Schnee und ein vereister Weiher. Und ein Bücherschrank. Und Ka

Heute: 13 Kilometer an einem sonnigen Novembertag. Durch die Hügellandschaft zwischen Hopferau und Eisenberg. Der Himmel blau und die Sicht auf die verschneiten Berge klar, in den Niederungen waberte