Am Korbsee und bei den Resten eines Hydraulischen Widders an Ostern

Heute: 16 Kilometer mit dem Rad und 11 Kilometer zu Fuß. Von Hörmannshofen durch Felder und Wälder am Galgensee vorbei zum Korbsee gewandert. Zurück am Ursprung der Gennach und den Ruinen eines Hydraulischen Widders vorbei auf Waldpfaden und Landstraßen. In der Sonne gesessen und Ostereier gefunden. Ein Hermelin schon im Sommerfell auf der Wiese und die beiden Rostgänse und die Zwerggans im See. Schön war's.









2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Heute: 10 Kilometer von Oberdorf zum Widdumer Weiher über Martinszell an einem kalten, sonnigen Wintertag. Eis auf den Wegen, glitzernder Schnee und ein vereister Weiher. Und ein Bücherschrank. Und Ka

Heute: 13 Kilometer an einem sonnigen Novembertag. Durch die Hügellandschaft zwischen Hopferau und Eisenberg. Der Himmel blau und die Sicht auf die verschneiten Berge klar, in den Niederungen waberte