Still

Für. E.

Ein Bild und zwei Worte. Alles was mir bleibt von Dir. Und die Gespräche über Dich.


Deine Augen lächeln und Du zeigst der Welt Deine Zunge. Dein wildes blondes Haar.


In einem Jahr wärst Du erwachsen geworden in diesem wunderschönen und beschissenen Leben.

Dir fehlten immer die Worte, von Deiner Welt zu erzählen. In der keine Sonne mehr schien, zuletzt.


Jetzt bist Du ganz still. Für immer. Und glücklich. Wir Du es Dir wünschtest. Und in meinem Herzen. Solnage es schlägt.


Forgive me.

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Heute: 10 Kilometer von Oberdorf zum Widdumer Weiher über Martinszell an einem kalten, sonnigen Wintertag. Eis auf den Wegen, glitzernder Schnee und ein vereister Weiher. Und ein Bücherschrank. Und Ka

Heute: 13 Kilometer an einem sonnigen Novembertag. Durch die Hügellandschaft zwischen Hopferau und Eisenberg. Der Himmel blau und die Sicht auf die verschneiten Berge klar, in den Niederungen waberte